© KVM

Die Fami­li­en­hun­de­grup­pe steht allen Hun­de­be­sit­zern offen, wel­che Wert auf einen gut erzo­ge­nen und «all­tags­taug­li­chen» Hund legen. Das Schwer­ge­wicht liegt auf Appell und Viel­sei­tig­keit gepaart mit einer guten Mischung aus Spiel, Spass und Enga­ge­ment von Hund und Hun­de­hal­ter. Ein absol­vier­ter Erzie­hungs­kurs erleich­tert den Ein­stieg in die Fami­li­en­hun­de-Grup­pe.