Back to Top

© Uwe Schlick/pixelio.de

Der Kynolo­gi­sche Ver­ein Münchenbuchsee und Umgebung (KVM) wur­de 1971 aus der «Grup­pe Münchenbuchsee» des kynolo­gi­schen Ver­eins Ber­na gegrün­det. Der Ver­ein hat heu­te rund 120 Mit­glie­der; Haupt­ziel ist die Ver­mitt­lung von Infor­ma­tio­nen und Kennt­nis­sen an die Mit­glie­der und an wei­te­re Krei­se über die Anschaf­fung und Hal­tung sowie die Erzie­hung und Aus­bil­dung von Hun­den auf der Grund­la­ge wis­sen­schaft­li­cher Erkennt­nis­se, sport­lich fai­rer Gesin­nung und Beach­tung der Prin­zi­pi­en der Tier­schutz­ge­setz­ge­bung.

Der KVM ist Mit­glied der Schwei­ze­ri­schen Kynolo­gi­schen Gesell­schaft (SKG) sowie der Inter­es­sen­ge­mein­schaft Kynolo­gi­scher Orga­ni­sa­tio­nen des Kan­tons Bern und angren­zen­der Gebie­te (IGKO). Bei uns sind Hun­de aller Ras­sen und Misch­lin­ge will­kom­men. Auf unse­rem Übungs­platz direkt am Wald­rand bie­ten wir Trai­nings in ver­schie­de­nen Spar­ten an und bie­ten auch für Nicht­mit­glie­der Hun­de-Erzie­hungs­kur­se.

Jetzt beitreten

Neue Mit­glie­der sind herz­lich will­kom­men. Aller­dings neh­men wir grund­sätz­lich nur Mit­glie­der auf, die in einer unse­rer Spar­ten aktiv sind.

Bei Pas­siv­mit­glie­dern machen wir Aus­nah­men. In die­sem Fal­le bit­ten wir jedoch um vor­gän­gi­ge Kon­takt­auf­nah­me mit der Prä­si­den­tin.

Sie kön­nen sich mit der Bei­tritts­er­klä­rung anmel­den und das aus­ge­druck­te For­mu­lar der/dem jewei­li­gen Übungs­lei­ter/-in oder der Prä­si­den­tin abge­ben oder per Post zustel­len.

Kynolo­gi­scher Ver­ein Münchenbuchsee und Umgebung
Doris Schind­ler
Hubel­weg 7
3323 Bäris­wil

sta­tu­ten-kvm

Klubhütte

© KVM

Unse­re Klub­hüt­te befin­det sich im Lim­bär­ge­te-Wald gegen­über des Sport­zen­trums und Frei­bad Hir­zen­feld in Münchenbuchsee. In unse­rer Klub­hüt­te kön­nen wir uns nach unse­ren Trai­nings ver­pfle­gen und fach­sim­peln und so das Ver­eins­le­ben pfle­gen.

Möch­ten Sie unse­re Hüt­te für ein Geburtstags‑, Fami­li­en- oder Ver­eins­fest nut­zen? Unse­re hei­me­li­ge Ver­eins­hüt­te kann für pri­va­te Anläs­se gemie­tet wer­den. Die Küche ist mit reich­lich Geschirr und Besteck aus­ge­stat­tet. Ein Schwe­den­ofen und Che­mi­née sor­gen an küh­len Aben­den für behag­li­che Wär­me. Unse­re Hüt­ten­wir­tin gibt Ihnen ger­ne wei­te­re Aus­künf­te: Ursu­la Zaugg, Tel. 031 869 25 73,